XS Bobber

Technik-Infos

Yamaha XS 400  -  Eigenbau beinahe ohne Limit.... Das Ergebnis ist ein fahrbereites Showbike

 

- Rahmen Eigenbau

- Gabel und Gabelbrücken Yamaha TW 200 Radnabe vorn TW 200, Rad ausgespeicht, neue Edelstahlspeichen, Felge schwarz gepulvert Radnabe hinten SR 500, Rad ausgespeicht, neue Edelstahlspeichen, 16 Zoll Felge schwarz gepulvert

- Bremsanlage vorn Orginal TW 200 inkl Stahlflex Bremsleitung 40cm

- Ape Hanger Eigenbau

- Sitzplatte und Halterung Ledersitz in Handarbeit mit Firmen Logo zum Leben erweckt

- Rastenanlage: Fußrasten Platten Vl 1500, Rasten aus Messing Vollmaterial gedreht

- Fusskupplung über selbst erdachte Umlenkung

- Motor: Yamaha XS 400 2a2, scharfe Nockenwelle, sonst Standard

- Motordeckel schwarz Pulver beschichtet

- Vergaser Düsen abgestimmt, offene Luftfilter

- Auspuffanlage Eigenbau aus ca 4,5 m Edelstahlrohr, Schalldämpfer offen

- Elektrik: Kabelbaum Eigenbau, alle Bauteile in 5 Liter Benzinkanister verlegt

- Lampe vorn Alu mit Fräsungen

- Rücklicht in Kennzeichen eingelassen

- diverses: Harley Davidson Sportster Tank

- alle Muttern und Unterlegscheiben aus Messing, alle Distanzen aus Messing gedreht (Messing-Verbrauch ca. 9kg)

 

Lackierung: Lackierei Zaunspeed, Pinstriping Uzey Spraycan Art

und und und....

 

Ledersitz von Katharina von der Eiche Leatherworks